In eigener Sache: Kritik

Standard

Was dieses Blog betrifft, sehe ich mich im Wesentlichen seitens Zeugen Jehovas mit zwei Kritikpunkten konfrontiert:

  1. Angeblich reiße ich Zitate aus dem Zusammenhang
  2. Angeblich verbreite ich negative Dinge über die Zeugen Jehovas

Ich habe mir mal erlaubt, auf die Vorwürfe seitens der Zeugen Jehovas in einem eigenen Blogbeitrag einzugehen, der hier gelesen werden kann:

Mein früheres Ich hätte mein Blog nie gelesen, was mein heutiges Ich sehr schade findet

Misha Anouk, der Autor dieses Blogs war bis 2003 bei den Zeugen Jehovas. In diesem Blog erzählt er aus seiner Zeit. Besuche ihn auf seiner Homepage, folge ihm bei Twitter oder werde Fan des Projektes bei Facebook!

Advertisements

Ein Gedanke zu “In eigener Sache: Kritik

  1. Misha Anouk schreibt wie es ist. Ich kann all dies bestätigen. Wer den moralinsauren und heuchlerischen Diktatoren >>Zeugen Jehovas<>Du sollst keine Reichtümer scheffeln<>über Leichen<>Umkehr der Beweislast<>es ist wie es ist<< aufgeführt. Hierfür meine Achtung, meinen Respekt und Wertschätzung. Vor allen Dingen für den Mut, das Rückgrat und die Courage, aus dieser sehr überproblematischen Glaubensgemeinschaft auszusteigen.

Hier kannst du einen Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s